10. Februar 2019 | SONNTAG 14.00 UHR

Konrad Kleinmögel & die verlorenen Farben
Kinderbuch

Lesung & Ausstellung

VERNISSAGE MIT MÜHLENCAFE

LESETHEATER FÜR ALLE AB 5 JAHRE

am 10. Februar und 24. Februar, jeweils um 14 Uhr mit Mühlencafé

EINTRITT FREI

Dauer der Ausstellung 10. - 24. FEBR

Sabine Beck – Autorin, Heidi Stulle-Gold – Illustratorin Die Kleinmögel sind kleine Erdkobolde, die unter der Erde von Hudlhub die Karotten orange anmalen. Leider haben sie vergessen, dass es auch noch andere Farben gibt. Eines Tages lässt sich Konrad Kleinmögel mitsamt einer Karotte ernten, um sich auf die Suche nach den verlorenen Farben zu machen.

Die fantasievolle Geschichte von Autorin Sabine Beck wurde durch die kunstvollen Illustrationen von Heidi Stulle-Gold lebendig. Das Kinderbuch erschien 2018 im Dix Verlag, eine Fortsetzung ist bereits in Arbeit. Die aus Markdorf stammende Autorin ist Oberteuringen durch ihren Vater verbunden. Im Herzen Bayerns betreibt sie ein Text- und Kulturbüro und ist als Musikerin mit ihrer Band »Hudlhub« unterwegs.

Heidi Stulle-Gold zeigt originale Skizzen und Illustrationen des Kinderbuchs sowie zahlreiche freie Arbeiten. Ihre originelle Bildsprache – sei es in kräftigen Farben auf Papier, Pappe oder in ihren Holzobjekten – begeistert Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Ihre Figuren bestechen durch liebevolle Details und augenzwinkernden Witz. Heidi Stulle-Gold lebt und arbeitet als freie Illustratorin, Grafikerin und Künstlerin in Frickenhausen bei Stuttgart.

www.kulturbuero8.de
www.stulle-gold-art.de