>>> Programmübersicht 2-2020  >>> Programmheft 2-2020

Liebe Mühlengäste!

Ab 12. September starten wir wieder mit unserem Kulturprogramm in der Mühle – selbstverständlich unter Einhaltung aller aktuell gültigen Vorgaben infolge von Corona. Denn die Sicherheit für Künstler, Publikum und für unser Team liegt uns sehr am Herzen! Die Mühle bietet gemäß aktueller Abstandsregelung Sitzplätze für ca. 55 Personen – für Paare oder Einzelpersonen an Tischen.

Für Sie als Gast in der Mühle gilt: Mundschutz (darf am Tisch abgenommen werden), Desinfektion der Hände, Sitzplatzpflicht, Getränkebewirtung am Platz und kein Essensangebot.

Für eine möglichst kontaktlose Abwicklung gibt es keinen direkten Kartenvorverkauf. Reservieren Sie Ihre Karten online und bezahlen Sie per Überweisung bis spätestens Dienstagabend vor der jeweiligen Verstanstaltung. Ihre Eintrittskarten erhalten Sie an der Abendkasse.

Restkarten können telefonisch im bürger-service-büro Oberteuringen reserviert werden oder sind an der Abendkasse erhältlich.

In diesem Halsbjahr können wir Ihnen kein Mühlenmix-Abo anbieten.

26. September 2020 | SAMSTAG 19.00 UHR und 21.00 Uhr

Die Rente ist sicher
Berta Epple Band

LATIN MUSIC
JAZZ
WELTMUSIK
CHANSON

AB 24. AUG
VVK jeweils 20 €

Der Blick auf den Rentenbescheid bestätigt die schlimmsten Befürchtungen. Um der drohenden Altersarmut zu entfliehen, treibt es sie geradewegs ins Spielcasino. Es ist nicht zu ändern: die drei Epples sind ihrer Spielsucht hoffnungslos verfallen! Was für ein Glück!

Als Gewinner des Kleinkunstpreises Baden-Württemberg 2019 und als wahre Künstler an ihren Instrumenten bleibt für Bobbi Fischer, Gregor und Veit Hübner sowieso nur die MUSIK! Sie spielen wie die jungen Götter und sind doch dem Menschlichen heute näher als je zuvor. Nach vielen erfolgreichen Jahren mit der Band Tango Five sind nun als Berta Epple Band vor allen eins: sie selbst.
Unter der Flagge ihrer Namenspatronin – dem Neckardampfschiff - zieht das Trio weite Kreise, was die musikalischen Stilrichtungen wie Latinmusic, Jazz, Weltmusik und Chanson angeht, und es geht in die Tiefe der allzu oft verdrängten Gedanken und Emotionen.

Bobbi Fischer Piano · Gregor Hübner Geige · Veit Hübner Kontrabass

Weltmännisches und Heimatverbundenheit, Virtuosität und Bodenständigkeit, Weisheit und Witz.

Wir bieten das Programm zweimal am Abend an:

um 19 Uhr zur Happy Hour und eine Late Night Show um 21 Uhr. Während der Wartezeit vor der zweiten Veranstaltung ist die Bartheke im Keller für Sie geöffnet.

www.bertaepple.de

11. Oktober 2020 | SONNTAG AB 14.00 UHR

PROJEKTE
Bruno Knapp

UPCYCLING
OBJEKTE

Eröffnung der Ausstellung

Bruno Knapp alias “Pfunde” aus Friedrichshafen - Ailingen macht Projekte aus Dingen, die eigentlich niemand mehr braucht, niemand so kennt, schon lange keine Rolle mehr spielen oder Sachen, die man in ihren Bestandteilen noch nie so gesehen hat.

Dabei widmet er sich vor allem dem Upcycling von Alltagsgegenständen, die ihren ursprünglichen Verwendungszweck nicht mehr erfüllen können oder für die künstlerische Implementierung nie vorgesehen war. Seine Projektideen hat er zumeist bei längeren Auto- oder Radfahrten oder einfach mal so, dann zieht es ihn zumeist ohne Umwege in den heimischen Keller, wo er seine Projekte zum Leben erweckt

PROJEKTE – die nur wenige im Rahmen einer Ausstellung sehen und erleben konnten.

PROJEKTE – die unweigerlich Reaktionen auslösen und Sichtweisen verändern.

Dauer der Ausstellung · 11. Okt. – 8. Nov. 2020

Öffnungszeiten · sonntags 14 - 18 Uhr und zu den Kulturveranstaltungen.


        

18. Oktober 2020 | SONNTAG 15.00 UHR

Ratte Ratzig sieht rot
TheaterCompanie ‚Die Stagejumpers’

THEATER
FÜR ALLE
AB 6 JAHRE

TK 4 €

Die Hafenratte Ratzig hat sich alles gemütlich eingerichtet. Sie arbeitet bei der Hafenverwaltung Abteilung „Allessauberwunderbar“ und wohnt in der Brottrommel mitten in der Speisekammer. Doch plötzlich gerät ihr so schön sortiertes Leben aus dem Takt. Aus allen Ecken der Weltkugel kommen fremde Wanderratten als blinde Passagiere von den riesigen Containerschiffen. Anfangs findet Ratte Ratzig das sehr bedrohlich, bis sie Berry Bill kennenlernt. Er ist eine Landratte von der Gewürzinsel Pikante und erzählt nächtelang zauberhafte Geschichten aus seinem Land.

Wäre da nicht der üble, glatzköpfige Kater Kralle Knickauge, der ihnen ständig nachstellt,  könnte das Leben zuckersüß sein. Aber eines Tages ist Berry Bill wie vom Erdboden verschluckt.

Wie geht die Geschichte wohl weiter?

Inhaltliche Kernpunkte des professionellen Theaters aus Tübingen sind u.a. Chancengleichheit für alle Menschen, Verschmutzung der Weltmeere und die Machenschaften der Schleuser.

Schauspielsolo Sigrun Kubin

Buch und Regie Julian Knab

www.stagejumpers.de

24. Oktober 2020 | SAMSTAG 20.00 UHR

Dirk Werner & seine
WunderBunt AG

MUSIK
UNPLUGGED

AB 24. AUG
VVK  17 €

Die WunderBunt AG besticht durch feinstes musikalisches Handwerk und perfekten Satzgesang quer durch die Stile und Epochen der Popmusik. Da treffen die Red Hot Chili Peppers auf Neil Diamond, Justin Bieber auf die Eagles, Robbie Williams auf Tom Petty. Natürlich dürfen auch die Beatles nicht fehlen.  Eine einzigartige, wunderbunte Mischung eben, oder - das wohlstrukturierte WunderBunt-Chaos. Vielseitig und kontrastreich, aktuell und nostalgisch, sanft und energisch.

Bunt gemischt ist auch das Instrumentarium. Das E-Piano des Bandleaders ist das einzige elektronische Instrument dieser Band. Ansonsten wird mit Bass, Gitarren, Akkordeon, Claviola, Melodica, Cajon und viel Percussion rein akustisch musiziert.

Die Arrangements sind in verschiedensten Besetzungen geschmackvoll inszeniert. Von Duo bis Sextett ist alles dabei. Kein Konzert ist gleich, denn das Repertoire wird ständig erweitert, ergänzt und getauscht.

Sabine Burger voc, gilt, perc
Julia Fuchs voc, perc, xyl
Nicole Keller voc, perc, akk
Achim Raad voc, git, bs
Dirk Werner voc, perc, bs, akk, mel
Uwe Sczech cajon

Genießen Sie ein unplugged Erlebnis - Musikfreude und Begeisterung sind garantiert!

www.dirk-werner.com
         

14. November 2020 | SAMSTAG 18.30 UHR und 20.30 Uhr

Dazwischen
Lucy van Kuhl
Lucy van Kuhl

KLAVIER
KABARETT
CHANSON

AB 21. SEPT
VVK  jeweils 17 €

Wir sind oft dazwischen. Pasta oder Pizza? Samsung oder Apple? Welchen Handy-Vertrag bei den vielen Angeboten? Bleibe ich bei meinem Partner oder will ich etwas Neues?

Lucy van Kuhl zeigt in ihrem neuen Programm, dass der "Dazwischen"-Zustand etwas Aufregendes hat. Auf ihre humorvoll-nachdenkliche Art erzählt und besingt Lucy van Kuhl Situationen aus dem Leben. In ihren sensiblen Chansons und knackig-pointierten Kabarett-Liedern bringt sie's auf den Punkt – und das Ein oder Andere steht natürlich auch zwischen den Zeilen...

Lucy van Kuhl erhielt erst kürzlich eine der größten Auszeichnungen im Bereich Kabarett: sie gewann das Passauer „ScharfrichterBeil 2019“, den Jury- und Publikumspreis!       

„Lucy van Kuhls Art zu musizieren und zu singen begeistert mich, ihre Worte sind poetisch und ironisch. Sie schafft ausdrucksstarke Bilder und setzt sie musikalisch ganz zauberhaft um." (Konstantin Wecker)

Wir bieten das Programm zweimal am Abend an:

um 18:30 Uhr zur Happy Hour und eine Late Night Show um 20:30 Uhr. Während der Wartezeit vor der zweiten Veranstaltung ist die Bartheke im Keller für Sie geöffnet!

www.lucy-van-kuhl.de

15. November 2020 | SONNTAG AB 14.00 UHR

FotoSynthesen
Margarete Gmelin

FOTOGRAFIE

Eröffnung der Ausstellung

Ausgangspunkt für die Entstehung der FotoSynthesen der Künstlerin Margarete Gmelin aus Immenstaad war das Kombinieren unterschiedlichster Fotoschnitte nach bestimmten Kriterien in großformatigen Collagen.

Den einzelnen Arbeiten zugrunde liegen unterschiedliche Fotomotive. Feinste Schnitte werden neu zusammengestellt. Dabei eröffnen sich unzählige Gestaltungsmöglichkeiten. Strukturen und Objekte, die im Alltag nicht unbedingt im Kontext zu finden sind, treten in einen Dialog.

Die FotoSynthesen erschließen sich nicht auf den ersten Blick. Sie laden vielmehr dazu ein, aktiv zu entdecken, wie sich einzelne Wirklichkeiten zu einem neuen Ganzen zusammen fügen.

Nicht zuletzt geht es darum, sich inspirieren zu lassen - zusammenzubringen, das zunächst unvereinbar erscheint.

Dauer der Ausstellung · 15. November - 13. Dezember

Öffnungszeiten · sonntag 14 - 18 Uhr und zu den Kulturveranstaltungen.

21. November 2020 | SAMSTAG 20.00 UHR im Saal "DIE POST"

Ekonklo – On the other side
Adjiri Odametey & Band

NEUE
AFRIKANISCHE
WELTMUSIK

AB 21. SEPT
VVK  21 €

Adjiri Odametey zählt zu den beeindruckendsten Vertretern afrikanischer Musik unserer Tage. Markenzeichen des ghanaischen Singer-Songwriter und Multi-Instrumentalisten ist seine warme, erdige Stimme. Mühelos gelingt Adjiri Odametey & Band mit ihren melodiösen Songs der Crossover und erzeugt eine einmalige Atmosphäre, in der Rhythmen aus französischen Chansons, Blues, Soul und einfühlsamen Balladen ebenso ihren Platz finden wie Elemente der Popmusik.

Für die Musik nutzen sie selten gehörte afrikanische Instrumente wie die afrikanische Harfe Kora, die Daumenklaviere Mbira und Kalimba, das Balafon mit Kürbissen als Resonanzkörper und Kpanlogo-Trommeln.

Adjiri Odametey (Ghana) · vocals, Guitar, Mbira, Kalimba, Balafon, Kora, Percussion
Lantey Lankai (Ghana) · backing vocals, Cajon, Percussion
Jack Wonya (Ghana) · backing vocals, Bass Kalimba, Percussion

Bereits 2017 bei seinem Soloauftritt in der Mühle begeisterte Adjiri Odametey mit seiner schwungvollen und von purer Lebensfreude geprägten afrikanischen Weltmusik!

Der Welt entrückt - Adjiri Odametey & Band verzaubern mit ausdrucksstarker Musik.

Veranstaltsungsort: Saal Gasthof 'Die Post', Adenauerstr. 11, 88094 Oberteuringen

Wenn Sie zuvor im Restaurant essen möchten, ist eine Platzreservierung erforderlich. Tel 07546-3580067

www.adjiri.de

5. November 2020 | SAMSTAG 20.00 UHR

Der Fünfte König
Claudius Hoffmann

THEATER
FÜR JUGEND UND
ERWACHSENE

AB 2. NOV
VVK  17 €

Jeder kennt die Heiligen Drei Könige, Kaspar, Melchior und Balthasar, die dem Stern zur Krippe nach Bethlehem folgten. Doch da gibt es noch einen vierten König der sich ebenfalls auf den Weg nach Bethlehem begibt, dort aber nicht pünktlich ankommt, da er immer wieder aufgehalten wird, weil er anderen Menschen auf vielfältige Weise hilft.

Erzählt wird, abgeleitet von der Legende des Vierten Königs, die Geschichte des Straßen-

jungen Kleophas. Der Vierte König nimmt Kleophas, nachdem dieser ihn bestehlen wollte, mit auf seine Reise. Beide folgen dem Stern von Bethlehem. Die damaligen Zustände, welche sich durchaus mit der heutigen Welt vergleichen lassen, wirken berührend und mitreißend durch Hoffmanns hautnahe, vitale Schauspielkunst.

Der Vierte König ist der Vertreter der Weisheit und Kleophas der eher widerspenstigen Diener, der es eigentlich bequemer haben wollte, als ständig nur Gutes zu tun. Im Laufe der Reise entsteht eine wunderbare menschliche Verwandlung, in dem Kleophas er-kennt wie wichtig es ist seinem Herzen zu folgen, damit man seinen Stern findet.

Seit 19 Jahren fesselt Claudius Hoffmann mit diesem berührenden Stück sein Publikum.

Hervorragende Aufführung durch schauspielerische Brillanz.   

www.claudiushoffmann.de