16. Mai 2021 | SONNTAG 14.00 UHR

Blumentöne
Urquia Alker

MALEREI

16. MAI -
13. JUNI   AUSSTELLUNG

„Die Aquarelltechnik bietet mir das schönste Medium, um meine künstlerischen Vorhaben zu Papier zu bringen. Diese Leichtigkeit, mit der sich alle Farben mischen lassen, führt zu Überraschungen, welche mich – zusammen mit der Harmonie, mit der sich ein Bild weiterentwickelt - bezaubern.“

Urquía Alker aus Caracas / Venezuela, studierte Architektur und lebt seit 1996 in Immenstaad am Bodensee. Aufgrund ihres Studiums und ihrer Erfahrungen als Architektin verfügt sie über ein fundiertes Wissen über die Wirkung von Farben, welches sich mit ihrem natürlichen Empfindungsvermögen und künstlerischen Fertigkeiten, mit diversen Maltechniken und Materialen zu arbeiten, verbindet. So hat sie sich nicht nur mit der Aquarellmalerei, sondern auch mit weiteren Techniken, wie zum Beispiel Federzeichnen und der Kreation von Plastiken aus Keramik und Bronze, auseinandergesetzt.

„Blumen sind eines der natürlichen Elemente, die in unserem Alltag am häufigsten vorkommen. Als Aquarelle male ich sie gerne und kann die Kraft, die sie übertragen, in lebendigen Farben darstellen, ohne auch ihre Zärtlichkeit zu verlieren.“

 

www.urquias-aquarelle.de   @ urquiaquarelle

12. Juni 2021 | SAMSTAG 20.00 UHR

Ein bisschen Lars muss sein
Lars Redlich

MUSIK &
COMEDY


AB 3. MAI
VVK 18€   AK 18€

Nachdem seine erste Solo-Show „Lars But Not Least“ deutschlandweit von Presse und Publikum gefeiert und mit diversen renommierten Kleinkunstpreisen ausgezeichnet wurde, folgt nun der zweite Streich des Berliners.

Lars Redlich ist der Thermomix unter den jungen Komikern: Er singt, swingt und springt von der Sopran-Arie in den Hip-Hop, mimt den Rocker oder die Diva und parodiert mit neuen Texten brüllend komisch Hits wie „Stairway to Heaven“ oder „Despacito“. Seine eigenen Songs zeugen von Phantasie und grandiosem Humor, so etwa das Lied von „Eike, der Eintagsfliege“, die sich nicht vermehren kann, weil One-Night-Stands auch im Tierreich einen schlechten Ruf haben.

Herrlich, wie sich der sympathische Allrounder selbst auf die Schippe nimmt, am Klavier zusammen mit dem Publikum ein Medley aus zugerufenen Songs improvisiert oder über die Notwendigkeit der fünf Klingen an seinem Rasierer sinniert. Lars Redlich begeistert mit einem einzigartigen Zusammenspiel aus Show, intelligenter Comedy und Musikkabarett.

„Musikalisch brillant, umwerfend komisch“ - Mannheimer Morgen.

Ein zweistündiger Frontalangriff auf Ihre Lachmuskeln erwartet Sie!

www.larsredlich.de

18. Juni 2021 | FREITAG 20.00 UHR

Pariser Flair, eine musikalische Stadtführung
Marie Giroux ∙ Jenny Schäuffelen

CHANSONS FRANÇAISES


AB 3. MAI
VVK 17€   AK 17 €

Stellen Sie sich vor, Sie wären in Paris und Sie hätten dazu die beste Stadtführung, die man sich vorstellen könnte, nicht nur rein in den Doppeldecker und Stimme vom Band. Sondern musikalisch, kulinarisch und vieles mehr! 

Auf so eine ganz und gar besondere Reise lädt Sie sowohl fachmännisch als auch überaus charmant das Duo Pariser Flair ein, die französische Opernsängerin  und jahrelange Wahlpariserin Marie Giroux und die norddeutsche Perle der Ostsee, die Pianistin und Akkordeonistin Jenny Schäuffelen. Von Aznavour bis Piaf über Brel und Becaud werden Sie auf dieser Tour die ganz großen Klassiker der französischen Chanson hören und besser kennenlernen aber auch allerlei interessante Tipps über Paris bekommen.

Die Damen sparen keinen Bereich aus. Also werden Sie nicht gefeit sein vor Überraschungen und Unwägbarkeiten: Sie lernen Paris von allen Seiten kennen, von den neuesten interessantesten Sextoys und Eintrittspreisen in den Etablissements des Rotlichtviertels Pigalle bis zu den exquisiten Gaumenfreuden wie den Himbeermakronen von Ladurée. Kulturelle Empfehlungen geben die zwei eleganten Stadtführerinnen natürlich auch, ohne dass die Gourmets unter Ihnen nicht zugleich auf ihre Kosten kommen und an die Insidertipps in Sachen Gastronomie.

Auf Ihrer Tour entlang der Seine und durch die Quartiers werden Sie zuweilen auch selbst gefordert: Mal gilt es, durch und durch erstaunliche Zusammenhänge zu erraten, mal werden Sie  zum Tanzen ermuntert. Bei dieser ganz besonderen Führung dürfen Sie sich also nicht wundern, wenn Sie sich plötzlich dabei ertappen, selbst einen berühmten Pariser Tango zu tanzen.

Um das Programm abzurunden, bekommen Sie als Gast einen kleine Tourbeschreibung, in der die ganzen Tipps und Adressen zusammengefasst sind, mit denen Sie an diesem außergewöhnlichen Abend so ganz en passant vertraut gemacht worden sind. Und zwar ohne dass Ihnen bei dieser Stadtführung die Füße weh tun. Bei Ihrem nächsten Besuch in Paris können Sie dann alles ausprobieren! 

Marie Giroux, Gesang
Jenny Schäuffelen, Klavier und Akkordeon

"Also Mesdames et Messieurs einsteigen! Unsere Tour de Paris wird gleich starten …" 

www.pariser-flair.de

19. Juni 2021 | SAMSTAG 19.00 UHR

SICHTweise
Hannelore Bucher

DRUCK-TECHNIKEN UND SKULPTUREN

Vernissage

19. JUNI   AUSSTELLUNG

Die Künstlerin aus Friedrichshafen zeigt ganz nach ihrem Motto „Realität ist eine Frage der Sichtweise“ eine Auswahl ihrer Werke, die ihre sich stets neu erfindende Arbeitsweise verdeutlichen. Fasziniert von Form, Farbe und Linie widmet sie sich ihrer individuellen Aussage mittels Drucktechnik, Malerei und Skulptur. Dabei experimentiert sie durch eine klare Formensprache mit Raum, Fläche und Farbe, verschiedensten Materialien, sowie einer immer neuen Perspektive.

Dies ermöglicht einen kontinuierlichen Schaffensprozess, in dem etwa eine plastische Skulptur aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet sich zu neuen zweidimensionalen Bildelementen eröffnet. Ebenso können aus der Natur inspirierte Bildkompositionen sich in zahlreichen Formen als Skulpturen präsentieren und weiterentwickeln.

„Immer wieder neugierig eröffnen sich mir so stetig neue Sichtweisen mit unendlicher Vielfalt, Individualität und möglichen Ausdrucksweisen.“

Nach ihrem Studium an der Freien Kunstakademie Überlingen und einer Ausbildung an der Bildhauer Atelier Schule Axel F. Otterbach ist sie seit 2011 ausstellungsberechtigtes Mitglied im Internationalen Bodenseeclub (IBC) und präsentiert ihre Werke erfolgreich in vielen Ausstellungen.

www.hannelorebucher.de